Barkredit

Was ist ein Barkredit?

Ein Barkredit ist eine beliebte Kreditform, die in zahlreichen Banken und Kreditinstituten ausgestellt wird. Die Besonderheit ist, dass dem Darlehensnehmer die gewünschte Summe direkt in Bargeld ausgezahlt wird. In der Regel handelt es sich bei diesem Kredit um einen Dispositionskredit auf dem Girokonto. Dieser wird kurzfristig eingeräumt, sodass der Kreditnehmer darüber sofort verfügen kann. Um einen solchen Kredit zu erhalten, müssen regelmäßige Gehälter eingegangen sein.

Wo wird der Kredit benötigt?

Der Barkredit ist eine verbreitete Kreditform, die vor allem für Personen interessant scheint, welche den gewünschten Kreditbetrag sofort benötigen. Die Einzahlung auf das Konto wird umgangen, sodass Kreditnehmer den Betrag direkt auf die Hand erhalten. Aus diesen Grund sind die Beträge für Barkredite deutlich höher, als es beispielsweise bei anderen Kreditformen der Fall ist.

Weitere wichtige Fakten

In der Regel wird ein Barkredit alleine an Privatverbraucher ausgestellt. Für Selbstständige mit Geschäftskonten wird hingegen der Rahmenkredit vergeben. Ein weiterer Unterschied zu den klassischen Kreditarten ist, dass bei einem Barkredit keine weiteren Kosten anfallen. Lediglich die Zinsen müssen beglichen werden. Darüber hinaus spielt die Laufzeit eine große Rolle. Diese ist recht kurz bemessen, da die Zinsen deutlich höher als bei langlaufenden Krediten ausfallen. Demnach ist dieser Kredit für langfristige Finanzierungen nicht geeignet.

GD Star Rating
loading...
Barkredit, 10.0 out of 10 based on 1 rating