Creditplus

Die Creditplus Bank ist ein deutsches Kreditinstitut mit dem Sitz in Stuttgart. Sie wurde 1960 durch Willy Wal ins Leben gerufen und verfügt heute bundesweit über 17 Geschäftsstellen. Seit der Gründung unter dem Namen Teilzahlungs-Kredit-Bank Willy Wall wechselte sie mehrmals den Besitzer und Namen: 1977 wurde die Bank an die Beneficial Corporation verkauft und kurz danach zur BFK-Kreditbank umfirmiert. Im Jahr 1998 wurde sie an die französische Bankengruppe CA Consumer Finance weiterverkauft. Diese wiederum wurde bis zum Jahr 2000 vollständig von der Crédit Agricole übernommen. Die Creditplus Bank erhielt daraufhin ihren heutige Bezeichnung.

Die Creditplus Bank hat heutzutage als zwei wichtige Säulen die Händlereinkaufsfinanzierung und das Konsumentenkreditgeschäft. Mit der Einkaufsfinanzierung bietet die Bank Autohändlern Finanzierungslösungen für die Einkaufs- und Absatzfinanzierung an. In diesem Bereich arbeitet sie eng mit dem Hersteller Suzuki zusammen. Ihren privaten Endkunden offeriert sie Konsumentenkredite und Festgeldanlagen. Bei der Vermarktung ihrer Angebote für Privatkunden setzt die Bank stark auf das Internet, die Produkte werden beispielsweise über Vergleichsportale beworben.

Mit einer Bilanzsumme von knapp 3 Milliarden Euro zählt die Creditplus Bank heute zu den führenden Privatbanken in Deutschland. Die Creditplus Bank ist Mitglied des deutschen Bankenfachverbandes. Bei einer Überprüfung durch den TÜV Saarland und bei einer Kundenbefragung durch das Marktforschungsinstitut Ipsos erreichte sie gute Werte.

GD Star Rating
loading...