Darlehen

Was ist ein Darlehen?

Ein Darlehen wird umgangssprachlich auch Kredit genannt. Es gibt eine Menge verschiedener Arten, weshalb man den Begriff auch in diversen Zusammenhängen hört. In der Regel geht es allerdings immer um Bankgeschäfte, sofern es sich nicht um ein Privatdarlehen handelt. Man nennt es zum Beispiel so wenn Person A einer zweiten Person B Geld leiht. Meistens leiht aber eine Bank einer Person Geld. Hierüber wird ein Vertrag geschlossen, der sogenannte Darlehensvertrag. Dabei werden alle Modalitäten der Rückzahlung und Rahmenbedingungen vereinbart.

Wo kommt ein Darlehen vor?

Es kommt überall dort vor, wo sich jemand Geld von einer Person oder auch einer Bank leiht. Dies kann zum Beispiel für Alltagsgeschäfte, ein Auto oder sogar auch ein Haus sein. Je nach Art der Verwendung nennt man es dann auch anders, zum Beispiel nennt man es bei einem Haus dann Immobiliendarlehen.

Was gibt es noch zu einem Darlehen zu sagen?

Bei vielen Leuten ist das Wort Darlehen mit etwas negativem behaftet, da in der Regel auch Schulden damit verbunden sind. Es ist allerdings nicht immer negativ, sich Geld auszuleihen, sofern man das Geld auch wieder zurückzahlen kann und es eine sinnvolle Verwendung, wie zum Beispiel zum Kauf einer eigenen Immobilie, hat.

GD Star Rating
loading...